3. Fußball-Feriencamp

In der ersten Herbstferienwoche konnten wir dieses Jahr wieder 22 Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren zu unserem dritten Fußballferiencamp begrüßen. Unsere Teilnehmer absolvierten dabei ein anstrengendes Programm, jeden Tag standen 3 Trainingseinheiten a 90 Minuten und ein Leistungstest a 30 Minuten auf dem Plan.
Die Jungs und Mädchen ließen sich auch vom Regenwetter die gute Laune nicht verderben lassen.  Selbst wenn wir eine kurze Aufwärmphase zwischen den Übungseinheiten eingelegt haben, wollten die Kinder sofort wieder raus auf den Platz. Die Schwerpunkte wurden dabei auf Koordination und kognitive Fähigkeiten gelegt.  Dazu erhielten wir auch wieder Unterstützung von Physiotherapeutin Denise Eberhard. Auch ein spezieller Reaktionsball kam zum Einsatz. Durch den Einsatz moderner Technik konnte zudem die Schussgeschwindigkeit der Nachwuchskicker ermittelt werden. Der Rekordwert lag bei 67 Stundenkilometern.

Ein besonderer Höhepunkt: Am Freitag schaute Nico Quade, Trainer des Oberligisten VFC Plauen, im Fußball-Camp vorbei. Er beantwortete Fragen der Nachwuchskicker und erfüllte Autogrammwünsche. Zudem durften die Teilnehmer Autogrammkarten von den Spielern der Fußball-Bundesligisten FC Bayern München und RB Leipzig mit nach Hause nehmen. Die beiden Bundesligisten haben die Autogrammkarten für das Fußballcamp zur Verfügung gestellt. Unsere Campwoche endete mit dem großen Abschlussgrillen für alle Kinder und deren Eltern.

Bedanken möchten wir uns bei allen Unterstützern: der FRIWEIKA, dem Schreibwarengeschäft Clowny aus Meerane, dem Club Dennheritz, der Bäckerei Zwicker aus Glauchau und CEDEKO Werbung.

 

Lesen Sie den Bericht zum 2. Fussball-Feriencamp 2015

Lesen Sie den Bericht zum 1. Fussball-Feriencamp 2014