News

Letzter Schnee für diesen Winter stört Bambinis nicht

In Nachwuchs by Steffen George / 14. April 2019 / 0 Comments

Bei eisigen Temperaturen und leichtem Schneefall trafen sich heute Morgen 5 Bambinimannschaften auf der Kampfbahn am Erdbeerfeld, um sich zu messen. Neben der eigenen Mannschaft SpG FSV Dennheritz/SV 46 Mosel starteten ebenfalls VfB Empor Glauchau, ESV Lok Zwickau, SG 48 Schönfels und FC Sachsen Steinpleis Werdau auf 2 Plätzen ins Turnier. Der letztes Jahr neu angelegte Kleinfeldplatz bedarf zwar noch etwas Pflege, aber konnte zum ersten Mal von unseren Kleinsten eingeweiht werden und dass mit einem 2:0 Sieg gegen den ESV LOK Zwickau. Im Zweiten Spiel verlor man gegen den späteren Turniersieger VfB Empor Glauchau mit 0:1. Das dritte Spiel gegen die SG Schönfels konnte man am Ende 2:1 gewinnen und somit reichte im letzten Spiel ein 0:0 gegen Steinpleis Werdau zum 2. Tabellenplatz. Neben den schönen Pokalen und Urkunden für jeden Spieler, gab es für jede Mannschaft noch Süßes und auf Grund des Wetters, eine Packung Waschmittel von unserem Werbepartner, der DM Filiale in Meerane. Wir hoffen, dass es trotz des April-Wetters, allen riesen Spaß bereitet hat und niemand erfroren ist.

Für die Verköstigung danken wir Nico Nüßner und seinem Team, der die Gäste mit heißen Getränken und Essen bestens versorgt  hat. Wir wünschen Ihm viel Erfolg bei seinem neuen Imbiss am Stausee Oberwald, welcher nächste Woche eröffnet werden soll.

 

  1. VfB Empor Glauchau
  2. SpG FSV Dennheritz/SV Mosel
  3. ESV Lok Zwickau
  4. SG 48 Schönfels
  5. FC Sachsen Steinpleis Werdau

FSV Repräsentant für Sachen

In Allgemeine News by Steffen George / 14. April 2019 / 0 Comments

Als einer von 100 ausgewählten Vereinen kann sich der FSV glücklich schätzen und sich Repräsentant des Freistaates Sachsen und dessen Aktion „So Geht sächsisch“ nennen. Ein Jahr lang dürfen wir nun werbewirksam mit dem Logo für unseren Verein werben und tun dies mit Solz.

 

Rückrundevorbereitung in Prag

In 1. Mannschaft,2. Mannschaft,Allgemeine News,Bilder by Steffen George / 19. März 2019 / 0 Comments

Wie schon in den letzen Jahren organisierte der Verein wieder ein Wintertrainingslager zur Vorbereitung auf die Rückrunde der beiden Männermannschaften. Diesmal zog  etwas internationales Flair ein und für die 19 Teilnehmer ging es vom 28.02 bis 03.03. zu unseren Nachbarn nach Tschechien in die Hauptstadt Prag.

Start für alle war am Donnerstag 16 Uhr an der Kampfbahn am Erdbeerfeld. Die ca. 3 Stunden Fahrt ins Hotel wurden sehr gut genutzt um sich schon mal einzustimmen. Im Hotel angekommen wurden gleich die Zimmer bezogen, eine kurze Ansprache gehalten und die erste Mahlzeit zu sich genommen, ehe es dann per U-Bahn in die Prager Altstadt ins Hard-Rock Café ging um den Abend schön ausklingen zu lassen.

Am Freitag standen dann zwei Trainingseinheiten auf dem Plan. Nach dem Frühstück ging es dann  joggend zum nahegelegenen Trainingszentrum. Dort wurde eine sehr intensive Kraftausdauer-Trainingseinheit absolviert. Danach fix unter die Dusche und zum Mittag ehe dann um 14 Uhr schon die nächste Trainingseinheit auf dem Plan stand.

Trotz der ersten Einheit in den Knochen, wurde die zweite Trainingseinheit gut mitgezogen. Um 16 Uhr wieder im Hotel angekommen machten sich dann alle wieder frisch ehe es schon eine Stunden später zum Abendessen ging. Anschließend brach das Team  wieder mittels U-Bahn geschlossen auf ins Stadtzentrum.  Ziel diesmal die O2 Arena, wo wir das 1. Liga Eishockeyspiel zwischen HC Sparta Prag gegen HC Energie Karlovy Vary besuchten. Diese Partie hatte alles zu bieten und ging bis ins Penalty Schießen wo Prag dann das bessere Ende für sich verbuchen konnte. Anschließend ging es wieder per U-Bahn zurück ins Stadtzentrum wo wir den Abend wieder ausklingen ließen.

Nach wenigen Stunden Schlaf startete die Mannschaft bereits Samstag früh kurz vor 9 Richtung Trainingszentrum. Dort noch die letztes Einheit absolviert bevor es dann per auslaufen zum Hotel zurück  ging. Einige nutzen die Freizeit um Einkäufe zu erledigen oder sich einfach auszuruhen.

14 Uhr ging es dann per Shuttle zum Testspiel gegen TJ Krnamy. Nach den intensiven Trainingseinheiten war man am Ende gegen den technisch versierten Gegner  unterlegen, nachdem man in der 1. Halbzeit die eigenen Chancen nicht im Kasten unterbringen konnte. Nach der Rückkehr per Shuttle ins Hotel ging es dann wieder Richtung Altstadt, wo wir alle gemeinsam das Trainingslager mit einem Abschlussessen in einer urigen Tschechen Kneipe bei Bier, Gulasch und Knödel ausklingen ließen.

Sonntag früh hieß es „ausschlafen“ und nach dem Mittagessen ging es nach einer kurzen Auswertung zurück in die Heimat.

In dem top organisierten Trainingslager, wurde nichts dem Zufall überlassen. Vielen Dank an René Molle für  die super Organisation und Reiseleitung. Wir sind sicher, dass die Teilnehmer nicht bloß den Muskelkater in Erinnerung behalten werden. Auf ein Neues im Jahr 2020.

Bis dahin heißt es den Schwung und den Zusammenhalt aus den Wochenende mit in die Saison zu nehmen.

 

U11 kämpft sich aufs Treppchen

In Allgemeine News,Nachwuchs by telino / 10. Februar 2019 / 0 Comments

Nachdem man sich im Januar bereits für die Endrunde der Hallenkreismeisterschaft qualifizieren konnte, folgte heute die Endrunde der letzten 8 Teams. Von insgesamt 64 Mannschaften nahmen 32 teil. Dennheritz belegte den 3.Platz.
Insgesamt musste unser Konsti heute nur ein einziges Mal hinter sich greifen, somit stellte man die stärkste Abwehr. Im Halbfinale schied man gegen Steinpleis Werdau im 9m Schießen aus und musste sich sich dann im „kleinen Finale“ behaupten. Auch in diesem Spiel stand es nach Ablauf der Spielzeit unentschieden. Im erneuten 9m Schießen trafen Lenny, Emily und Lucas souverän. Nach unserer C Jugend schaffte es nun auch unsere E1 unter die besten Mannschaften im Zwickauer Kreis. Das Trainergespann Ludwig/Matthes war letztendlich überglücklich, auch wenn mit etwas Glück vielleicht noch mehr hätte drinnen sein können.
Die Hallensaison sei aber insgesamt überaus erfolgreich gewesen. Neben dem heutigen Abschneiden stehen noch zwei Turniersiege und ein dritter Platz zu Buche.

Glückwunsch Kinder und weiter so.

Neue Tore für die Bambinis

In Nachwuchs by Steffen George / 9. Februar 2019 / 0 Comments

Unsere Kleinsten konnten sich heute über 2 neue Minnitore freuen. Gesponsert wurden  diese vom Lanwirtschaftsbetrieb Christian Franke. Mit dieser Unterstützung können wir den Kindern, der 2018–neu gegründeten Bambini Mannschaft, optimale Trainingsbedingungen bieten.

Aktuell trainieren die Jungen und Mädchen einmal die Woche, Freitags 16-17 Uhr, in der Turnhalle Höckendorf. Einige Bambinis konnten ihr Können bereits bei den F-Junioren unter Beweis stellen.

Weitere Kinder der Jahrgänge 2013 und 2014 sind herzlich willkommen, um zum ersten offiziellen Spiel am 24.08.2019, im Rahmen des Vereinsfestes, eine schlagkräftige Rasselbande auf die Beine zu stellen. Bis dahin heißt es jetzt noch „fleißig Trainieren“.

Sollten Sie ebenfalls Interesse haben unsere Jugendarbeit zu unterstützen – für  2 weitere Minnitore und 2 neue Trikotsätze unserer Jugendmannschaften suchen wir 2019 noch Sponsoren.

Unsere C-Jugend erstrahlt in neuem Glanz

In Allgemeine News,Nachwuchs by telino / 27. Januar 2019 / 0 Comments

Zum letzten freiwilligen Training, bevor unsere Jungs in die Rückrundenvorbereitung starten, gab es für unsere C-Jugend neue Trainingsanzüge. Diese wurden uns vom privaten Sponsor Herrn Bernd Pohlers, dessen Enkel bei uns in der Mannschaft spielt, am Freitag übergeben.
Da gewerbliche Sponsoren sonst ihr Firmenlogo logischerweise auf die Kleidung drucken lassen, war es der Wunsch von Herrn Pohlers, dass wir zukünftig die Werbung seiner Heimatstadt tragen. Dies machen wir natürlich und auch voller Stolz, denn die Töpferstadt Waldenburg hat so Einiges zu bieten: Angefangen von einem Sommerbad, über die Parkkunst. den Töpfermarkt, den Kräutermarkt, den Kanutriathlon, bis hin zur Schlossweihnacht und darüber hinaus noch viele weitere Dinge.

Mehr Infos über die Töpferstadt Waldenbnurg und zu den genannten Themen erfahren Sie auf der Webseite von Waldenburg www.waldenburg.de

Wir danken auf deisem Wege Herrn Pohlers ganz herzlich!

C-Jugend ist Vize-Hallenkreismeister

In 2010-2020,Allgemeine News,Nachwuchs by telino / 22. Dezember 2018 / 0 Comments

C-Jugend (2005er) wird überraschend zweiter bei der Hallenkreismeisterschaft. Nach zwei 1:0 Siegen und einen 0:0 in der Vorrunde, folgte im Halbfinale erneut ein 1:0 Sieg gegen Mülsen.
Dabei wuchs die jüngste Mannschaft um die Trainer M. Schulz-Pohlers, D. Pauli und M. Scholz im Turnier über sich hinaus. Das Team zeigte neben einem disziplinierten Spiel auch ansprechende Spielzüge. Im Finale waren wir dann dem verdienten Sieger, dem älteren und erfahrenem FSV Limbach Oberfrohna klar unterlegen.
Trotzdem sind wir sehr Stolz auf das Team, denn mit diesem Auftritt und Ergebnis hätte wohl vorher niemand gerechnet.

Herzlichen Glückwunsch Kinder und Trainer – weiter so!

Vereinsweihnachtsfeier 2018

In 1. Mannschaft,2. Mannschaft,Allgemeine News,Alte Herren by Steffen George / 17. Dezember 2018 / 0 Comments

In einem kleineren Kreise als geplant, fand am Samstag die Weihnachtsfeier der Seniorenmannschaften im Ast Glauchau statt. Die Gäste fanden einen festlich geschmückten Saal vor und wurden mit Leckereien aus der Küche bestens versorgt. Nach einem kleinen Jahresrückblick, wechselte man auf den großen Saal, wo die Radfahrer vom RV Germania Oberschindmaas ihr Können präsentierten. Die Jungen Sportler zeigten ca. 20 Minuten Ihr Können. Für viele Vereinsmitglieder war es der erste Kontakt mit dieser Sportart und für viele überraschend, dass dieser Sport in unserem Dorf erfolgreich ausgeübt wird.

Nach dieser Showeinlage folgte die Ehrung sowohl für die anwesenden Jugendtrainer als auch die Seniorentrainer. Im Anschluß wurde das ein oder andere Tanzbein zur Musik von DJ Newtronic geschwungen. In einer gelösten Atmosphäre, wurden viele interessante Gespräche geführt. Zusätzlich konnte sich die 2. Mannschaft noch über einen neuen Sanikoffer als Weihnachtsgeshenk von der Linda Apotheke in der Nordvorstadt freuen.

Wir bedanken uns recht herzlich bei der RV Germania Oberschindmaas und das Team um Daniela Hänel von der Linda Apotheke Zwickau für die Unterstützung und wünschen allen Mitgliedern und deren Familien eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 

Das ganze Team – nur Flaschen.

In Allgemeine News,Nachwuchs by telino / 6. Dezember 2018 / 0 Comments

Natürlich nur DUSCHGELFLASCHEN. Der Weihnachtsmann besuchte auch die E2 zum Abschluss der Hinrunde und so durfte auf der Weihnachtsfeier im Kegelkeller Dennheritz, jedes Kind ein mehr oder weniger kleines Geschenk entgegen nehmen. Wie das so üblich ist, mussten die Kinder auch ein Gedicht aufsagen. Was dabei herausgekommen ist, klingt ganz gut und möchten wir hier auszugsweise zeigen:

Der Weihnachtsmann und seine Frau,
die sind Fans vom FSV.

Sie brüll´n und schrei´n in Torewahn.
Sie seh´n kein Tor, das kotzt Sie an.

Jetzt macht er mit und geht ins Field,
damit er dann, ein Tor erzielt.

Doch allein – da geht nicht viel,
denn Fußball ist ein Mannschaftsspiel.

Der Weihnachtsmann, steht nun im Tor,
in Dennheritz, das gab´s nie zuvor.

Er hält die Bälle, wundervoll.
Jetzt schieß´ ich eins, ich find´ das toll

Der Weihnachtsmann trägt nun schwarz gelb,
weil das Team zusammenhält.

Eine weitere kleine Spende zur Feier, kam wieder von der Firma GARANT aus Glauchau. Ein GARANT für gute Nachwuchsarbeit ist die Unterstützung, die wir von allen Seiten, Freunden, Familien und Firmen erhalten. Dafür sagen wir noch einmal ganz herzlich – DANKE!

IV. Fußball-Feriencamp

In Allgemeine News,Nachwuchs by telino / 17. November 2018 / 0 Comments

WIR SIND ZURüCK!

Nach 2 Jahren Auszeit, in der sich unsere Fussballtrainer in Ihrer Freizeit vorallem mit Weiterbildungen und ihren DFB-Lizenzen beschäftigt haben, starten wir 2019 das 4. Dennheritzer-Fußball-Feriencamp. Das 4. Fußball-Feriencamp findet vom Dienstag 15. bis Freitag 18.10. ´19 statt. Täglich von 9 bis 16 Uhr auf dem Sportplatz Dennheritz, unserer KAMPFBAHN AM ERDBEERFELD.

Jetzt anmelden. Die Plätze sind begrenzt. (PDF 0.3 MB)

Wir suchen fußballbegeisterte Kinder der Jahrgänge 2007 – 2010 (E- und D-Junioren/Juniorinnen), die Spaß an Spiel und Bewegung haben. Ob die Kinder bereits Woche für Woche ihr Können im Verein unter Beweis stellen oder ob Fußball komplettes Neuland für sie ist, spielt dabei keine Rolle. Jetzt anmelden und einen Platz sichern!


Wir bieten:

– täglich 3 Trainingseinheiten
– Betreuung täglich von 7.30 bis 17 Uhr möglich
– Betreuung durch erfahrene und DFB-lizensierte Trainer
– vielseitiges Technik- und Koordinationstraining
– Frühstück zwischen den beiden Vormittagseinheiten, Mittagessen und Getränke frei
– T-Shirt und Ball für jeden Teilnehmer
– alle Teilnehmer erhalten eine Medaille
– Abschlussgrillen am letzten Camptag (Essen für die Teilnehmer frei)

Die Kosten:

120 € pro Kind, bei Geschwistern kostet die Anmeldung eines zweiten Kindes 80 €

Anmeldeschluss ist der 31. März 2019

Der Kontakt:

Jetzt anmelden. Die Plätze sind begrenzt. (PDF 0.3 MB)

Bei Fragen zum Camp oder zur Anmeldung, können Sie uns wie folgt kontaktieren:
camp@fsv-dennheritz.de
Ansprechpartner Marcel Schulz, T 0170 31 28 766
Matthias Trenkel, T 0171 17 53 504


Der Flyer:


Der Rückblick:

Lesen Sie den Bericht zum 3. Fussball-Feriencamp 2016

Lesen Sie den Bericht zum 2. Fussball-Feriencamp 2015

Lesen Sie den Bericht zum 1. Fussball-Feriencamp 2014

* UNTER VORBEHALT: Abhängig von der Anzahl der gemeldeten Teilnehmer. (Mindestens 18 Kinder)